Menu

Kernobstschneidemühle

Äpfel fallen in die Schneidemühle

Wenn mosten, dann richtig

Die Kernobstschneidemühle von Speidel zerschneidet das Kernobst optimal: Nicht zu grob und nicht zu fein – genau in der Schnittgröße, die Ihnen höchste Saftausbeute beim Mosten (also ohne Fruchtfleisch im Saft) und rasche Vergärung beim Einmaischen garantiert.

Jetzt bestellen

Kernobstschneidemühle

Einfache Bedienung und keine Wartung

Die Kernobstschneidemühle kann an eine normale 230-Volt-Schukosteckdose angeschlossen werden. Ein großer Fülltrichter erleichtert das Einfüllen des Obstes direkt aus der Kiste. So sind bis zu 1.000 Kilogramm Stundenleistung möglich. Auch das Reinigen ist einfach: Trichter abnehmen, Geräte und Trichter mit Wasser abspritzen, fertig.

Maische kommt aus der Schneidemühle
Messerwerk

Die Kernobstschneidemühle ist nahezu wartungsfrei. Lediglich das Messerwerk sollte von Zeit zu Zeit nachgeschärft werden. Trichter, Motorblock, Messerwerk, Schürze, Füße usw. bestehen aus hochwertigen rostfreien Materialien, die weder Pflege noch besondere Behandlung erfordern. So haben Sie auch nach Jahren keinen Rost zu befürchten.

Sicherheit groß geschrieben

Die Kernobstschneidemühle entspricht allen europäischen Sicherheitsnormen und hat daher ein CE-Zeichen. Unter anderem ist ein Motorschutzschalter eingebaut, der bei Überlastung anspricht, ein Eingriff- und Einschaltschutz am Einfülltrichter sowie eine PE-Schürze vor Messer und Motor gegen unbefugte Eingriffe und Spritzwasser.

Hier geht es zum Shop

Maische und Mühle